In Kooperation mit

Ergebnisse

 

Hier kannst Du zu jeder Sparkasse Informationen abrufen, die von Nutzer dieser Plattform gemeinsam recherchiert wurden.

Möchtest Du die hier veröffentlichen Daten oder Geschichte für Deine Berichterstattung nutzen? Sehr gerne. Denke an die Quellangaben zu correctiv.org. Für Rückfragen erreichst Du uns unter sparkasse@correctiv.org

Spenden und Sponsorings

10.11.2016: Die meisten Sparkassen behandeln ihre Spendenpraxis wie ein Staatsgeheimnis. Bis zu unserer Auskunftsanfrage hat keine einzige Sparkasse in Deutschland ihre komplette Spendenliste mit konkreten Förderbeträgen veröffentlicht. In den Geschäftsberichten wird nur mit allgemeinen Summen geprahlt, mit denen man Kultur, Sport und Bildung gefördert hat. Die Einzelspenden bleiben im Verborgenen.

Deshalb hat CORRECTIV gemeinsam mit Rechercheuren im CrowdNewsroom immer wieder nachgehakt – und am Ende erreicht, dass 32 Sparkassen uns erstmals mitgeteilt haben, wem sie wie viel gespendet haben. 

Die Förderlisten der Sparkassen

Was haben die Sparkassen an ihre Kommunen ausgeschüttet?

09.11.2016: 2014 erzielten die deutschen Sparkassen einen Jahresüberschuss von mehr als 1,9 Milliarden Euro – und behielten den Löwenanteil für sich. Weniger als 14 Prozent der Gewinne wurden abgeführt an die Kommunen. Zwei Drittel aller Sparkassen zahlten gar nichts aus an ihre Träger. 2013 war es ähnlich. Die Rechnungshöfe kritisieren diese Praxis. Wir zeigen erstmals in einer Übersicht, welche Kommunen leer ausgehen.

Die Jahresüberschuss und Ausschüttungen aller Sparkassen auf einen Blick 

Vorstandsgehälter

20.07.2016: Wir haben zum ersten Mal bundesweit die Vorstandgehälter und Bonuszahlungen aller Sparkassen in Deutschland recherchiert. Das Ergebnis: Sie sind hoch – und wirken teilweise beliebig. Chefs kleiner Sparkassen verdienen bisweilen mehr als ihre Kollegen bei deutlich größeren Kreditinstituten. Und auch bei den Boni langen etliche Vorstände tüchtig hin.

Alle Vorstandsgehälter auf einen Blick

Faule Kredite und Eigenkapitalquoten

25. April 2016: Über Monate haben wir gemeinsam mit der FAZ und 500 Leserinnen und Lesern Geschäftszahlen für alle Sparkassen in Deutschland zusammen getragen. Erstmals könnt Ihr nun für jede Sparkasse den Anteil fauler Kredite erkennen und mit weiteren Risikomerkmalen vergleichen. Große Überraschung: Die Sparkassen aus Baden-Württemberg haben den höchsten Anteil notleidender Kredite.

Unsere Analyse kannst Du hier nachlesen. Was die Daten aussagen und was nicht, haben wir hier beschrieben. Auf einer Karte findet Du für jede Sparkasse in Deutschland die Quote der faulen Kredite mit weiteren Kennziffern, um die Risikolage einer Sparkasse besser bewerten zu können.

Guthaben- und Dispozinsen

2. März 2016: Bundesweiter Sparkassen-Vergleich über Dispozinsen und Guthaben-Zinsen. Unsere Analyse kannst Du hier nachlesen. Zusätzlich findest Du hier eine Karte mit den Zinssätzen aller Sparkassen, in der Du selbst weiter recherchieren kannst. Du kannst die Sparkasse in Deiner Region mit anderen Sparkassen vergleichen.

Alle Daten in der Übersicht

Hier findest Du verschiedene wirtschaftliche Kennziffern für jede Sparkasse in Deutschland. Jede Rangliste steht im CSV-Format zur Verfügung.